Home » Projekte

 

KÖLNER DOM

 

Marienkapelle

Beschallung der Marienkapelle mit digitalen Tonsäulen und dazu passende Liedanzeiger

 

Hochaltar

Beschallung des Hochaltars mit digitalen Tonsäulen und dazu passende Liedanzeiger

 

 

 

AKUSTISCHE SIMULATIONEN


Um ein optimales Klangergebnis zu garantieren, wurden bei der akustischen Realisierung des Projekts akustische Simulationen realisiert, durch die die beste Art und die Positionierung der Tonsäulen im Raum geprüft und abgeklärt werden konnte.

 

Akustische Simulation

 

Mit einer akustischen Simulationssoftware (von Duran Audio entwickelt) werden die Raumstruktur gezeichnet und die Tonsäulen positioniert.

 

 

 

SPRACHVERSTÄNDLICHKEIT

 

Bei der Bewertung eines Audiosystems müssen verschiedene Parameter geprüft und bewertet werden; einer der wichtigsten ist die Sprach-verständlichkeit.

Mit der Simulations-Software DDA kann das Resultat der Sprachverständlichkeit, die in einem Raum erreicht werden kann, eingeschätzt werden. Um diese Werte zu schätzen, macht die Software eine Berechnung des direkten Klangs und des Halls an jeder Stelle, basierend auf den Richt-parametern der Tonsäule und ihren Werten des Rückhalls im Raum

Klangkeule

 

 

 

 

     
 

Pressemeldungen zum Projekt

 
 

Ludwigsburger Kreiszeitung:

 
  Hightech trifft Gotik: Soundanlagen der Firma AVE aus Bietigheim sind nun
im Kölner Dom installiert,
 
     
  AUSLESE:  
  "Das Ergebnis ist überzeugend" A.V.E. installierte im Kölner Dom eine neue Beschallungsanlage mit ausgeklügeltem Konzept  
     
 

WDR Fernsehen, Lokalzeit:

 
  Beschallungsanlage Kölner Dom  
  Neue Töne für den Kölner Dom  
     

 

PRODUKTE

AVE Ascolto - digital Line Array

 

Digitale Tonsäule LH3235

 

Strahlkurve

mehr erfahren..

AVE-Kondensatormikrofon mit Beleuchtung

 

Ave Kondensatormikrofon mit Beleuchtung

mehr erfahren..

WP S 210 F1 digitaler Prozessionslautsprecher

 

WP-S-210-F1

 

  • 1 oder 2 Funkmikrofone

  • Anschluss: MP3, Aux

  • und Vieles mehr


mehr erfahren..